Talent CoachingPersonal CoachingWorkshops | Seminare | TrainingsPR- & Interview-CoachingZur PersonNetzwerkLinksKarin Kleibel - Personal PR Coaching
Home
Kontakt
Impressum
Zum ersten Mal aktiven Kontakt zur Filmbranche hatte ich mit 14 Jahren in der Kino AG meines Gymnasiums.
Nach dem Magisterabschluss in Medienwissenschaften und Publizistik betreute ich zunächst fest angestellt und später freiberuflich Filmprojekte. In der Zusammenarbeit mit Schauspielern, Regisseuren und Produzenten habe ich erfahren, welche Faktoren bei der persönlichen Positionierung eine entscheidende Rolle spielen. Meine Ausbildung zum systemischen Coach gab mir das notwendige Fachwissen, um gemeinsam mit meinen Klienten ihre individuellen Stärken zu erkennen, zu entwickeln und erfolgreich zu nutzen.

Damit biete ich meinen Kunden eine Kombination von Filmleidenschaft, Branchenkenntnis, PR-Fachwissen und professioneller Coachingausbildung.

Werdegang

Publizistin, Medienwissenschaftlerin und Soziologin M.A.
Mutter zweier Kinder

1991 bis 1994 Junior PR in der Presseabteilung der P & W Agentur für Presse und Werbung

1994 bis 2001 Partnerin und Mitgründerin der Filmpresseagentur Media Office.

2002 Dozentin für PR Konzeption an der TU Berlin.

2003 bis 2007 Schauspiel-Coach bei der Agentur Type Face.

Seit 2005 Seminare und Workshops für Schauspieler u. a. beim isff Berlin, im Zentrum für Lebensenergie und dem Acting Studio Monika Schubert.

Seit 2008 Pressesprecherin des Filmfestivals Max Ophüls Preis in Saarbrücken

Seit 1991 Organisation, Durchführung und Betreuung von Interviews und Interviewtourneen u. a. mit:
Moritz Bleibtreu, Claude Chabrol, Pepe Danquart, Andreas Dresen, Johnny Depp, Doris Dörrie, Marianne Faithful. Harvey Keitel, Oskar Röhler, Vanessa Redgrave, Steven Spielberg, Andres Veiel, Hans Weingartner, Bruce Willis

Abgeschlossene Ausbildung zum Systemischen Coach
Weiterbildung: Kreatives Schreiben, Sponsoren finden, Training Unternehmenskooperation

Seit 1991 Erfahrung in der Konzeption, Planung und Durchführung von Pressekampagnen, vor allem in den Bereichen Film-Produktion, –Verleih und Kultur-Events.